Temporäre Containeranlage für die Kita in Stegaurach

Projektbezeichnung:  2-geschossige Containeranlage als Interims-Kita in Stegaurach

Projekt: Für einen Zeitraum von 15 Monaten benötigt der Kindergarten St. Marien eine temporäre Containeranlage. Diese stellte die Firma Containerrent Petri aus insgesamt 50 einzelnen Containern zusammen. Die 750 m² große Anlage ist unterteilt in acht Gruppenräume, mehrere Schlaf- bzw. Nebenräume, zwei Flure, ein innenliegendes Treppenhaus und Kita-gerechte Sanitäranlagen.

Mietzeitraum: 15 Monate

Mieteinheiten:

36 x Systemcontainer Typ 6250+

2 x Systemcontainer Typ 6300+

4 x Systemcontainer Sani 6250+ TO2, kitagerecht

6 x Flurcontainer 745 F+

2 x Flurcontainer 300 F+

Modulgröße (L/B/H): 27500 x 14530 x 5720 mm – Raumhöhe 2500 mm

Besonderheiten: Die Containeranlage entspricht der F30-Qualität und verfügt über eine Blitzschutzinstallation  gem. VDE Norm. Weitere Besonderheiten sind die zweiflügelige Alu-Glas-Türe inkl. OTS und Panikfunktion, das Vordach über der Eingangstüre, die Außentreppe mit Podest nach Schulbaurichtlinien und die Kücheneinrichtung. Außerdem sind in der Anlage dreißig funkvernetzte Rauchmelder Fabrikat Hekatron und 6 Feuerlöscher angebracht.

www.containerrent.de

Erweiterung der Konrad-Hänisch-Schule durch Container

Projektbezeichnung:  1-geschossige Containeranlage als Schulgebäude für die Konrad-Hänisch-Schule in Frankfurt Fechenheim

Projekt: Für die Erweiterung der Konrad-Hänisch-Schule in Frankfurt wird auf dem Schulgelände für eine Dauer von drei bis fünf Jahren zur Unterbringung von 2 Klassen der Schule eine Containeranlage benötigt. Im Februar 2015 stellte die Firma Containerrent Petri eine bislang 1-geschossige Containeranlage auf, in der sich auf ca. 160 m² zwei Klassenräume und ein Flur befinden. Außerdem ist eine neue Erweiterung in Form von einem ersten Obergeschoss bereits im Planungsstadium.

Mietzeitraum: Ab Februar 2015, 3 – 5 Jahre

Mieteinheiten: Premium Mietcontainer Typ B 6300 H

Besonderheiten: Die Containeranlage ist eine F30-Konstruktion, die der Energieeinsparverordnung EnEV 2014 entspricht. Des Weiteren verfügen die Container über ein Knauf Akustik Deckensystem, elektrische Raffstores und eine Kassettenfassade. In beiden Klassenräumen sind jeweils 2 vertikal verschiebbare Tafeln und 2 Garderobenleisten angebracht.

Besuchen Sie uns auf: www.containerrent.de

Containeranlage für die Aartalschule

 Projektbezeichnung:  Schulcontaineranlage für die Aartalschule in Aarbergen-Michelbach

Projekt: Während der Sanierung des Hauptgebäudes der Aartalschule werden Ersatzräume für den Unterricht benötigt. Zu diesem Zweck stellte die Firma Containerrent Petri eine insgesamt 230 m² große Containeranlage bestehend aus 4 Klassenräumen á 50 m² und einem Flur her.

Mietzeitraum: Ab Januar 2015, 12 Monate

Mieteinheiten: 14 x Container Typ 6300+

Modulgröße (L/B/H): 18000 x 14530 x 2920 mm – Raumhöhe ca. 2,50 m

Besonderheiten: Die Anlage ist ausgestattet mit Tafeln sowie Rauchmeldern in den Klassenräumen und Garderobenleisten im Flur. Außerdem ist die Containeranlage eine F30-Konstruktion, welche über Podeste gemäß Schulbaurichtlinie und Außenbeleuchtung verfügt.

Besuchen Sie uns: www.containerrent.de

WC-Container im Skatepark

Projektbezeichnung:  WC-Container für die Einhausung der Skateparkanlage am Pragfriedhof in Stuttgart

Lieferzeitraum: Anfang 2015

Modulgröße (L/B/H): 9120 x 2990 x 2920 – Raumhöhe 2510 mm

Besonderheiten:. Der WC-Container verfügt über eine Behindertentoilette sowie eine Frischwasserzufuhr mit Hygiene Control. Außerdem ist er ausgestattet mit einer Vorwandinstallation und einer Abluftanlage über das Hallendach. Weitere Besonderheiten sind die Größe des Containers ( 9m länge ) und die doppelflügelige Alu-Eingangstür zum Lagerraum.

 

Besuchen Sie uns: www.containerrent.de

Stadtteilbibliothek in Containern

Projektbezeichnung:  1-geschossige Bücherei-Containeranlage im Carl-Zuckmayer-Schulzentrum in Mainz-Lerchenberg

Projekt: Da die alte Grundschule, in der die Stadtteilbibliothek Mainz-Lerchenberg einige Zeit untergebracht war, für eine neue Kindertagesstätte niedergelegt wurde, musste auch für die Stadtteilbibliothek schnell eine neue Unterbringung gefunden werden. Man entschied sich für eine Containeranlage, die die Firma Containerrent Petri in kürzester Zeit schlüsselfertig übergab.

Auf einer Fläche von 272 m² unterteilen sich circa 21 Einzelraummodule in Hauptnutzflächen und Nebenräume, deren Aufbau und Installation bereits nach 2 Wochen abgeschlossen war.

Mietzeitraum: Ab Mai 2014 mindestens 24 Monate

Mieteinheiten: 21 x Container Typ 6250+

Besonderheiten: Die gesamte Anlage ist barrierefrei und verfügt über Behinderten-WCs nach neuesten Standards. Außerdem bieten die bodentiefen Fenster zum Innenhof einen schönen Blick auf den nach oben offenen Innenhof mit Garten, der von der Firma Petri durch spezielle Umbaumaßnahmen ermöglicht wurde.

Die Bücherei bietet Zugriff auf etwa 15.000 Medien und ein besonderes Sprach- und Leseförderungsprogramm für Vorschulkinder.

Die Holzprofile und der gestaltete Eingangsbereich erinnern an die Bücherreihen in den Regalen der Bücherei.

Besuchen Sie uns: www.containerrent.de

 

Magazincontainer / Poliercontainer für Baustellen

Neu im Programm bei PETRI mobile Raumsysteme:                                   Magazincontainer / Poliercontainer für Baustellen

Individuell ausgerüstete Stahlcontainer für Ihre Poliere bzw. Baustelle, zur Unterbringung von Werkzeugen, Maschinen, Betriebsstoffe, Baumaterialien usw.

Mögliche Ausstattungen: Doppelflügeliges Tor und / oder Stahl-Personaltür, Boden mit Stahl-Riffelblech oder Siebdruckplatten, isolierte oder Ausführung ohne Isolierung, Regalsysteme, Gerätehalter, Schlauchhalter, Nageleisenhalter, Werkbank, Werkzeugschränke, Steigleitern zur Dachbegehung, Dachaufbauten zur Lagerung von Paletten, Möglichkeit zum Einhängen von außenliegenden Regalen, Be- und Entlüftungsvorrichtung, Körbe unter der Decke zur Lagerung von Rohren, Kanthölzern oder Brettern, Elektroinstallation mit Steckdosen und Beleuchtung und vieles mehr.

Ein spezielles, innenliegendes Verriegelungssystem, bedienbar mit einer Kurbel und Spezialschloss schützt Ihren Container zusätzlich vor Einbruch. Die Verriegelung des Containers mit einer schweren Stahlplatte vor dem Containertor inkl. einer Einführungsvorrichtung am Containerrahmen schützt Ihr Inventar vor Langfingern.

Gerne beraten wir Sie und arbeiten eine für Sie maßgeschneiderte Lösung aus.

http://www.petri-group.de

 

Kita im Container

Projektbezeichnung: Interimsgebäude für die Kita Kantstraße in Duisburg

Projekt: Aufgrund von Umbauarbeiten für die anstehende U3-Betreuung musste für die Kinder der Kita-Kantstraße in Duisburg eine neue Bleibe geschaffen werden. Aufgrund der Tatsache, dass die Umbauarbeiten ca. ein Jahr andauern werden und geeignete Räume Mangelware sind, entschied man sich für eine Containerlösung. Die Firma Petri realisierte innerhalb kürzester Zeit eine Maßgeschneiderte Containerlösung.

Ein Ascheplatz einer großen Spielplatzanlge dient nun als neues Kindergartengrundstück.

Mietzeitraum: März 2013-April 2014

Mieteinheiten 12x ISO-Systemcontainer Typ 6250+ inkl. Gang-/ Flurcontainer

Gesamtmaße (L/B/H): 14450 x 12500 x 2860 mm

Besonderheiten: Die komplette Containeranlage verfügt über hochwertige Dämmung, Brandschutz F30 und wurde gem. Unfallverhütungsvorschrift (UVV) Kindergarten ausgestattet. Dazu gehören insbesondere Splitterschutz bzw. VSG Verglasung, Podeste und Treppen gemäß Schulbaurichtlinie, Klemmschutz an allen Türen, kindgerechte WC-Einheiten sowie Türen mit einem Mindestdurchgangsmaß von 90cm etc.

Sowohl im Bereich des Haupteingangs als auch im Bereich der Fluchtwege wurden Vordächer mit Dachentwässerung angebracht.

Besuchen Sie uns: www.containerrent.de

Green Technology im Containerbau

Die Petri Group steht für innovative Lösungen im Bereich mobiler Raumsysteme.

Mit dem Ehrgeiz mobile Raumsysteme nicht nur flexibler, sondern auch
energieeffizienter als vergleichbare Massivbauten zu gestalten, widmet sich das
Unternehmen verstärkt der Entwicklung und Konstruktion von mobilen Raumsystemen
mit höchsten Ansprüchen an die eigene Energiebilanz.

Das Unternehmen ist zugelassener Herstellerbetrieb nach DIN 18800-7 und verfügt über eine Güteüberwachung nach DIN 3834-4 sowie RAL GZ
613 „Stahlsystembauweise“.

„Unser Ziel ist es, die Anforderungen der aktuellen
Auflage und auch der kommenden Novellierung der EnEV (Energieeinsparverordnung)
mit unserer neuen „Premium“-Linie zu übertreffen.“ Mit diesem Grundsatz legt
Geschäftsführer Maik Petri eine neue Messlatte im Bereich mobiler Raumsysteme

Die neue Premium-Produktserie der Firma Petri soll neben neuester Technologie für
den Bereich Energieeffizienz auch höchsten Ansprüchen der Kunden hinsichtlich Ausstattung und Komfort genügen. Neben einer F30 Brandschutzkonstruktion bieten die Container unter anderem eine 24mm starkezementgebundene Bodenplatte im Gegensatz zu herkömmlichen Holzfaserplatten(Spanplatten).

Auch Akustik-Abhangdecke, Fensterbänke und außenliegender
Sonnenschutz (Raffstores) sowie umlaufende Attika und edle Fassaden aus
Kassettenblechen gehören zum Standardprogramm dieser Produktserie. Hochwertige
Materialien für den Innenausbau wie Fasertapeten sowie Linoleum – Bodenbeläge
etc. runden das Gesamtpaket ab.

Die Kunden haben die Möglichkeit neben besten
Dämmeigenschaften der Container (Dämmwert Boden: U= 0,16 W/(m²K)/ Dämmwert
Wandaufbau: U= 0,19 W/(m²K) Dämmwert Dachaufbau: U= 0,16 W/(m²K)

auch auf regenerative Energien zur Wärmeerzeugung zuzugreifen. Die Container
verfügen grundsätzlich über eine Vorbereitung für den Betrieb mit Warmwasserheizung.

Die Dämmeigenschaften in Verbindung mit einer Luf-Wasser
Wärmepumpe, liefern Werte die z.T. die Anforderungen
um über 30% übertreffen.


Mit dieser neuen Generation Container leistet das Unternehmen einen großen Beitrag
zur Verbesserung der Energiekosten im Produktlebenszyklus und zur Optimierung
der Nachhaltigkeit im Modulbau.

 

 

 

 

Büro- und Sozialgebäude Feuerwache

Projektbezeichnung: 2-geschossiges Büro- und Sozialgebäude  Feuerwache

Lieferzeitraum: 2012

Gebäudeabmessung (L/B/H): 12.000 x 10.000 x 6.410 mm – 2-geschossig

Modulgröße (L/B/H): 4 Einheiten 10.000 x 3.000 x 3.211 mm – Raumhöhe 2.500 mm, 4 Einheiten 10.000 x 3.000 x 3.199 mm – Raumhöhe 2.500 mm

Besonderheiten: Wärmeschutz nach EnEV 2009 inkl. Heizungsanlage, demontierbare Wandelemente zum späteren Umbau, Umsetzung des Brandschutzkonzeptes, hochwertiger Linoleumbodenbelag, außenliegende Industrietreppe mit Podesten.

http://www.petri-group.de

Büro- und Sozialgebäude Finnentrop

Projektbezeichnung: 1-geschossiges Büro- und Sozialgebäude, Finnentrop

Lieferzeitraum: 2012

Gebäudeabmessung (L/B/H): 14.5109 x 6.000 x 2950 mm – 1-geschossig

Modulgröße (L/B/H): 3 Einheiten 14.510 x 3.000 x 2.950 mm – Raumhöhe 2500 mm

Besonderheiten: Wärmeschutz nach EnEV 2009 inkl. Heizungsanlage, Fassade aus Metallkassetten, umlaufende Attika, Ganzglastrennwand mit Glastüre im Windfangbereich, große doppelflüglige Eingangstüre mit seitlichen, feststehenden Elementen.

http://www.petri-group.de